Zur Startseite

Projektwoche MINT (Medien, Informatik, Naturwissenschaften und Technik)

16.02.2017

„MINT unterwegs“ macht Halt in Nottwil

Das weisse Zelt ist nicht zu übersehen, seit letztem Montag steht das mobile MINT-Zelt auf dem Pausenplatz unserer Schule. Es ist mit 10 Exponaten zu naturwissenschaftlichen Phänomenen sowie mit thematischen MINT-Unterrichtsboxen zu verschiedenen MINT-Bereichen ausgestattet.
Die Dienststelle Volksschulbildung des Kantons Luzern stellt zusammen mit Sponsoren dieses Zelt bzw. diese Projektwoche den Schulen gratis zur Verfügung. In der Volksschule wird aktuell und speziell auch mit dem Lehrplan 21 eine Stärkung des Themenbereichs MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) angestrebt. Kinder und Jugendliche sollen selber "Naturwissenschaft betreiben“, indem sie die naturwissenschaftliche Arbeitsweise erlernen: beobachten, eigene Fragen stellen und Phänomene selber erforschen.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten in dieser Projektwoche in Gruppen hauptsächlich an einem der folgenden naturwissenschaftlichen Themenbereiche:

  • Elektrizität
  • Energie
  • Körper
  • Optik
  • Robotik
  • Stoffe

Wie im MINT-Zelt ist auch die Arbeit an den einzelnen Themen sehr handlungsorientiert. Das Lernen geschieht grossmehrheitlich in der Arbeit mit verschiedensten Versuchen.
Neben der Arbeit zu den einzelnen Themen und dem Besuch des MINT-Zelts finden weitere Ateliers im Stundenplan der Projektwoche statt: „Physik in der Sporthalle“, „Experiment Technorama“ oder „Zeichnungsmaschinen bauen“.

Kontakt

Schule Nottwil
Oberdorfstrasse 9
6207 Nottwil

Telefon: 041 939 31 55
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Bürozeiten

Montag bis Freitag
07.30-11.45 Uhr / 13.15-17.00 Uhr