Zur Startseite

Freiwilliger Schulsport

21.02.2019

Für Kinder und Jugendliche sollen die täglichen Sport- und Bewegungsmöglichkeiten zur Selbstver-ständlichkeit werden. Der freiwillige Schulsport wird deshalb im Kanton Luzern seit Beginn des Schul-jahres 2012/2013 gezielt gefördert. Schulen erhalten damit die Möglichkeit, ein attraktives Angebot für ihre Lernenden zusammenzustellen. Zudem können auch die schul- und familienergänzenden Tages-strukturen mit freiwilligem Schulsport ergänzt werden.

Freiwilliger Schulsport

Der Freiwillige Schulsport versteht sich als Bindeglied zwischen dem obligatorischen Schulsport und dem Vereinssport. Ziel des Schulsports ist es, möglichst viele Kinder und Jugendliche durch den Be-such der freiwilligen Schulsportangebote zur Bewegung zu animieren, ihnen Freude an der Bewegung zu vermitteln, sie für den Vereinssport zu begeistern und dadurch die Basis für ein lebenslanges, gesundheitsförderndes Bewegen und Sporttreiben zu bilden.

Unsere Absicht ist es, das Sportangebot in Nottwil für die junge Generation breiter werden zu lassen, ohne den lokalen Vereinssport zu konkurrenzieren. So haben wir fürs laufende Schuljahr Angebote wie Allround Spielsport, Skifahren, SUP, Klettern, Triathlon, Rettungsschwimmen und andere geschaffen. Alle Leiterinnen und Leiter haben mindestens die Ausbildung als J+S Sport-Leiter in der entsprechenden Sportart absolviert.

Während einige Angebote auf Grund zu weniger Anmeldungen leider nicht durchgeführt werden konnten, erfreut sich besonders das Judo unter der Leitung von Marcel Odermatt grosser Beliebtheit. Im ersten Semester konnten 25 Kinder im Kimono vom Kindergarten bis zur 6. Klasse in zwei Gruppen von Marcels Knowhow profitieren. Marcel ist seit seinem 6. Lebensjahr Judoka und hat mit seiner Ausbildung als Sportlehrer und seiner Leidenschaft fürs Judo beste Voraussetzungen, den Kindern einen spielerischen und respektvollen Umgang mit den Grundelementen des Judos zu vermitteln. Zur Freude aller Beteiligten konnte das Angebot im 2. Semester weitergeführt werden.

Um die Bedürfnisse der Lernenden fürs kommende Schuljahr gezielt abzuholen, verteilen wir nach den Wintersportferien einen Schüler-Eltern-Fragebogen. Wir sind dankbar für alle Rückmeldungen, um unsere Angebote entsprechend zu entwickeln. Anregungen können Sie jederzeit sehr gerne unter sport@schule-nottwil.ch deponieren.

Lia Oppliger


Kontakt

Schule Nottwil
Oberdorfstrasse 9
6207 Nottwil

Telefon: 041 939 31 55
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Bürozeiten

Montag bis Freitag
07.30-11.45 Uhr / 13.15-17.00 Uhr

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.