Primarschule

Projektwoche "Miir am Wiehnachtsmärt" 3./4.Klasse

27. November 2023

Während einer Woche wurde intensiv gebastelt, gesungen und getanzt. Am Weihnachtsmarkt vom SPZ durften die Kinder die selbstgemachten Sachen verkaufen.

Der gemeinsame Start in diese Projektwoche fand in der Turnhalle statt. Alle Kinder und ihre Lehrpersonen trafen sich gut gelaunt und voller Vorfreude auf diese Woche. Gemeinsam starteten wir jeden Morgen mit dem Tanz in den Tag.
Anschliessend besuchten die Kinder verschiedene Ateliers, wo sie die Sachen für den Weihnachtsmarkt herstellen konnten. So wurden im Verlaufe der Woche Engel aus Beton gegossen, Tannenbäume ausgesägt, Teesäcken gefüllt, Anzündhilfen und Wichtel aus Wolle hergestellt, Karten und Geschenkstüten gestaltet und Christbaumanhänger gebastelt. Es wurde auch viel gesungen, Mundharmonika gespielt und einen Engel-OL durfte absolviert werden.

In der Wochenmitte stand der Waldmorgen auf dem Programm. Der Wetterfrosch meinte es gut mit uns. Der Mittwoch war der einzige sonnige Tag der Woche. Bei kalten Temperaturen liefen wir am Morgen los in Richtung «Schweizer Familie Feuerstelle». Die Kinder folgten in Gruppen dem Lichterweg und kamen so an verschiedenen Posten vorbei. Der Abschluss des Morgens bildete die «Wichtel-Challenge». Jede Gruppe hatte die Aufgabe für einen Wichtel ein besonders schönes Wichtelhäuschen zu bauen.

Am Wochenende vom 9./10.12 durften die Kinder die hergestellten Produkte am Weihnachtsmarkt vom SPZ verkaufen. Ein Teil des Erlöses spenden wir der Stiftung «Theodora – Freude und Lachen für Kinder im Spital».

Es war eine tolle und abwechslungsreiche Woche!

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen